doubleTwist

doubleTwist Beta 3.0.0.6339

Multimedia-Manager für Mobilgeräte und iTunes-Alternative

Die Freeware doubleTwist verbindet alle gängigen mobilen Geräte mit dem Mac. Mit dem integrierten Konverter macht die Software Multimediadateien für iPhone, Android & Co passend. Auf Wunsch lädt man mit doubleTwist Dateien auf Portale wie Facebook und YouTube. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schlichte Programmoberfläche
  • integrierter Konverter
  • kennt unzählige mobile Geräte

Nachteile

  • nur Grundfunktionen
  • nicht immer problemlos funktionierende Beta-Version

Durchschnittlich
6

Die Freeware doubleTwist verbindet alle gängigen mobilen Geräte mit dem Mac. Mit dem integrierten Konverter macht die Software Multimediadateien für iPhone, Android & Co passend. Auf Wunsch lädt man mit doubleTwist Dateien auf Portale wie Facebook und YouTube.

Nach der Installation und einer kostenlosen Anmeldung direkt aus dem Programm heraus verbindet man das Mobilgerät mit dem Computer. doubleTwist erkennt die vorhandenen Ordner selbstständig. Auf Wunsch ändert man Speicherort und Art der Synchronisierung in den Optionen. Auf der iTunes ähnelnden Programmoberfläche schiebt man die gewünschten Dateien hin- und her.

doubleTwist kennt die wichtigsten Videoformate wie MP4, WMV, AVI und MPG sowie die Audioformate MP3, AAC, WMA und WAV. Darüber hinaus wandelt doubleTwist Bildformate wie JPG, GIF, PNG oder BMP passend für mobile Gerate um. Selbst vor kopiergeschützten Dateien macht die Freeware nicht halt. Dank des in Deutschland legalen Tricks geschützte Titel beim Abspielen mitzuschneiden, wandern beispielsweise Musiktitel im Hintergrund in das MP3-Format.

Fazit Die Hersteller von doubleTwist versprechen die Kompatibilität mit hunderten mobilen Geräten und unzähligen Formaten. Das klappte im Test nicht immer. Fraglos gelungen ist die Programmoberfläche, die sich auf die wirklich wichtigen Funktionen beschränkt.

doubleTwist

Download

doubleTwist Beta 3.0.0.6339